Sie besitzen eine leerstehende oder sanierungsbedürftige Immobilie im Innenort? Sie möchten eine alte Scheune sanieren und umnutzen? Sie planen, ein altes Gebäude zu erwerben und in ein Schmuckstück zu verwandeln?

Auch 2023 ist wieder die Förderung von Impulsberatungen möglich.

Was ist eine Impulsberatung?

Die Impulsberatung beinhaltet eine Beratung durch das Architekturbüro Schlosser & Keller GmbH für sanierungsbedürftige, leerstehende oder von Leerstand bedrohte Anwesen. Im Rahmen eines Ortstermins erhalten die Eigentümer eine fachkundige Beratung, um den Vorstellungen der Eigentümer mit Blick auf die künftige Nutzung gerecht zu werden. Der Eigentümer erhält ein Protokoll mit Vorschlägen zu Sanierungs- und Umbaumaßnahmen, Informationen über städtebauliche und denkmalpflegerische Aspekte, sowie eine grobe Einschätzung zu Investitionen und Förderprogrammen.

Was kostet eine Impulsberatung?

Die Beratungskosten (bis zu 4 Stunden pro Ortstermin) werden vom ALE Mittelfranken und den Gemeinden übernommen.  Für den Bauherren ist die Beratung kostenlos. 

Wer kann eine Impulsberatung beantragen?

Eine Impulsberatung kann jeder Eigentümer einer sanierungsbedürftigen, leerstehenden oder von Leerstand bedrohten Immobilie im Gebiet der ILE FRANKEN 3 beantragen, sofern sich das Anwesen im innenort befindet (bitte ggf. absprechen!) und es im Ort keine Förderkulisse der Städtebauförderung gibt.

Interesse geweckt?

Bei Interesse kontaktieren Sie gerne den Umsetzungsbegleiter der Kommunalen Allianz ILE FRANKEN 3.

Weitere Infos und Kontaktdaten: 

Martin von Loeffelholz
www.franken-3.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
09162 / 9291 235

Aktuell sind 97 Gäste und keine Mitglieder online